Sie sind hier: › Aktuelles 
04.02.2019

Esslingen bekommt zwei weitere Realschulen

"Früh davor gewarnt, die Schullandschaft auf den Kopf zu stellen"

Die Stadt Esslingen bekommt zwei weitere Realschulen. Das teilt der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Andreas Deuschle unter Bezugnahme auf das baden-württembergische Kultusministerium mit. Demnach wird die erste der beiden Schulen bereits zum kommenden Schuljahr genehmigt.

Grund sei die Entwicklung der Schülerzahlen in Esslingen, so Deuschle, die laut Kultusministerium perspektivisch die Unterbringung von sechs zusätzlichen Realschulzügen nötig mache. Für den CDU-Politiker beweist das die Beliebtheit dieser Schulart. 

Der Realität nicht der Ideologie wird Rechnung getragen

„Dass der Stadt Esslingen zwei weitere Realschulen genehmigt werden, entspricht nicht nur dem Wunsch vieler Schüler und Eltern“, so Deuschle. „Es wird damit in erster Linie auch der Realität Rechnung getragen. Und die ist eine andere als von manchen lange erträumt.“

Der Abgeordnete spielt damit auf die ursprünglichen Pläne der Stadt an, die Esslinger Schullandschaft bis 2020 nach einem Zwei-Säulen-Modell aus ganztägiger Gemeinschaftsschule und Gymnasium umzubauen. Die Real- und Werkrealschulen wären demzufolge schon Ende 2014 ganz weggefallen und zu Gemeinschaftsschulen geworden.

Realschulen sind attraktiv und müssen weiter gestärkt werden

„Die Esslinger CDU hat früh davor gewarnt, die Schullandschaft in der Stadt einfach von Heute auf Morgen auf den Kopf zu stellen“, so Deuschle. „Jetzt zeigt sich, wie Recht sie hatte!“

So hätten sich zum laufenden Schuljahr landesweit 1.200 Schüler mehr für die Realschulen entschieden als noch im vergangenen Jahr. Einen so starken Anstieg habe es bei keiner anderen Schulart gegeben. Deuschle: „Dass dabei vermehrt Schüler mit einer Gymnasialempfehlung an die Realschulen gewechselt sind, spricht für ihre Attraktivität – und dafür, die Realschulen weiter zu stärken. Dafür steht die CDU.“

Pressemitteilung vom 04. Februar 2019

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Kreisverband Esslingen 2019