Sie sind hier: › Aktuelles 
09.10.2018

Thomas Strobl zur Wahl von Andreas Jung zum Stv. Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: „Verdient, logisch und folgerichtig“

Zur Wahl von Andreas Jung MdB zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion erklärt der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, der Stv. Ministerpräsident Thomas Strobl:

„Entscheidend ist das Ergebnis – und das heißt: Andreas Jung ist gewählt, ein anerkannter Fachpolitiker, der als Vorsitzender der Landesgruppe weit über die Grenzen des Südwestens hinaus geschätzt ist, der in der ganzen CDU/CSU-Bundestagsfraktion respektiert und geschätzt wird.

Andreas Jung hatte sich in unserer Landesgruppe dem Votum der Kolleginnen und Kollegen gestellt, und er ist dort mit einem starken Ergebnis unterstützt worden. Insofern ist seine Wahl verdient, logisch und folgerichtig.

Und ich will deutlich sagen: Die CDU Baden-Württemberg hat in Berlin starke Leistungsträger in Regierung, Fraktion und Partei.

Mit dem Zweiten Mann im Staate an der Spitze des Bundestages, mit Annette Widmann-Mauz im Kanzleramt, mit gleich vier Staatssekretären, mit starken Abgeordneten in wichtigen Funktionen, allen voran mit den beiden Fraktionsvizes Andreas Jung und Stephan Harbarth, zwei Schwergewichten in der Fraktion: Die CDU Baden-Württemberg ist in Berlin an der Spitze und in der Breite sehr gut aufgestellt. Aber klar ist auch: Was noch mehr Einfluss im Bund angeht, setzen wir der Güte des Herrn keinerlei Grenze.“

 

 

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Kreisverband Esslingen 2018